dbt20

Referenten

OB Boris Palmer

war Abgeordneter der Grünen im Stuttgarter Landtag, als er 2006 zum Tübinger OB gewählt wurde. Derzeit begeht er seine zweite Amtszeit, in der er weiterhin seine Vision des blauen Wachstums verfolgt. Überregional bekannt wurde OB Palmer durch seine Social Media Aktivitäten, vor allem auf Facebook, seinem „virtuellen Marktplatz“.

Prof. Dr. Markus Karp

war Wahlkampfleiter der CDU bei der OB-Wahl in Wolfsburg 2001 und Wahlkampfkoordinator bei der Landtagswahl in Niedersachsen 2003, die zur Regierungsübernahme unter MP Christian Wulff führte. Prof. Karp  war Wahlkampfberater in mehreren deutschen Großstädten und ist Professor an der TH Wildau.

Dr. Jörg Heidig

hat lange zu der Frage geforscht, wie „Verwaltung“ auf der einen und „proaktives Engagement“ auf der anderen Seite zusammengehen. Er ist als Organisationspsychologe für Behörden und soziale Organisationen tätig und schreibt Fachbücher u.a. zur Veränderung der politischen Kommunikation in Deutschland. Zuletzt ist „Die Kultur der Hinterfragung“ erschienen. Jörg Heidig hat mehrere Jahre in der humanitäten Hilfe in Bosnien-Herzegowina gearbeitet und ursprünglich Kommunikationspsychologie studiert. 


Ann-Kathrin Abt

Rechtsanwältin, studierte bis 2012 Rechtswissenschaften an der Universität Greifswald sowie bis 2015 an der Universität Jena. In Dresden absolvierte Sie ihr Referendariat. Seit November 2017 ist sie in der Kanzlei BSKP Dr. Broll Schmitt Kaufmann & Partner in Dresden tätig. 

Christian Feigs

Dipl.-Ing., ist seit 1997 Ressortleiter Stadtentwicklung Stadtplanung und Wirtschaftsförderung in der Gemeinde Burbach, NRW. Seine Schwerpunkte sind Stadt- und Dorfentwicklung, Städtebauförderung, Bauleitplanung sowie Stärkung der Ortskerne im Zusammenhang mit dem demographischen Wandel.

Thomas Zschornak

Dipl.-Verww., ist seit 1990 Bürgermeister der Gemeinde Nebelschütz, SN. Er ist Bauamtsleiter im Verwaltungsverband »Am Klosterwasser« und Gründungsmitglied des KRABAT e.V.. Seit 15 Jahren organisiert er gemeinsam mit regionalen Vereinen internationale Gemeindefeste in Nebelschütz.